Bitte aktiviere JavaScript!

TuS Feuchtwangen Basketball Herren

Saison 2018/2019

Nach dem Abstieg aus der Bezirksklasse ging die Herrenmannschaft in der vergangenen Saison wieder in der Kreisliga Süd an den Start. Zwar musste man sich frühzeitig aus dem Pokalwettbewerb verabschieden, jedoch konnte das Team im Ligabetrieb durchaus überzeugen. Mit nur einer Niederlage aus 12 Spielen sicherte sich der TuS verdient den ersten Platz in der Liga und feierte den sofortigen Wiederaufstieg.
Trotz der gelungenen Aufstiegssaison wird die kommende Spielzeit in der Bezirksklasse kein einfaches Unterfangen für unsere Korbjäger. Da einige erfahrene Spieler nicht mehr aktiv am Spielbetrieb teilnehmen, muss das Team bei der Mission Klassenerhalt auf wichtige Stützen der Aufstiegsmannschaft verzichten. Zum Trainingsauftakt konnten jedoch wieder mehrere Neuzugänge begrüßt werden, so dass auch für die neue Saison ausreichend Spieler zur Verfügung stehen. Zudem wurden bereits zu Jahresbeginn die U16 Spieler im Herrentraining integriert. Die Jugendlichen sollen nun entsprechend weiter an den Seniorenbereich herangeführt werden.
In der Saisonvorbereitung wird der Schwerpunkt vorerst darin liegen die Spieler weiter in den technischen und taktischen Grundlagen zu schulen. Wie sich die fehlende Erfahrung in den Spielergebnissen niederschlägt, wird sich letztlich erst im Laufe der Saison zeigen. Wichtig ist jedoch, dass die Mannschaft aus den Erfahrungen lernen kann und sich die Spieler im Laufe der Saison gemeinsam weiterentwickeln. Somit werden wir hoffentlich auch in der Saison 2018/2019 interessante und spannende Spiele in der Ballspielhalle erleben.
Basketballinteressierte sind jederzeit herzlich willkommen, sei es durch lautstarke Unterstützung an den Spieltagen oder aktives Mitwirken auf dem Spielfeld. Wer sich selbst einmal am runden Leder probieren möchte, kann uns gerne auch im Training besuchen.

Saison 2017/2018

Rückblick: Bezirksklasse - ein harter Kampf!

Für die vergangene Saison gab es genügend motivierte Spieler, sodass eine zweite Herrenmannschaft gegründet wurde. Diese startete in die Kreisliga, während sich die erste Mannschaft nach dem Aufstieg in der Bezirksklasse behaupten musste.

Der Aufstieg in die Bezirksklasse brachte so einige Herausforderungen mit sich. Diese zu meistern, zeigte sich als harte Probe, bei der das Ziel - zunächst der Klassenerhalt - leider knapp verfehlt wurde. Wie bereits im letzten Bericht geschildert, mussten wir so einige Abgänge auf den großen Positionen verkraften, die durch die Neuzugänge leider nicht gedeckt wurden.

Folglich startete die erste Mannschaft mit knappen Personal in die Saison. Durch viel Kampfgeist und ein hartes Training konnte man bei den Spielen in der Bezirksklasse auf dem Niveau meist gut mitspielen, bis die Puste ausging und das Personal zum Einwechseln fehlte. Die Folge war, dass man in engen Spielen der geringen Mannschaftsstärke Tribut zollen musste. Am Ende lagen wir dennoch oft nur wenige Punkte hinten, sodass der Verlust umso mehr schmerzte. Für den Klassenerhalt reichten die wenigen Siege leider nicht aus.

Die zweite Mannschaft war ebenfalls von ähnlichen Personalsorgen geplagt, erlangte jedoch in der Kreisliga einen versöhnlichen Abschluss auf Platz 3. Die gesammelten Erfahrungen in der Bezirksklasse lassen uns umso motivierter in die nächste Saison in der Kreisliga starten, diesmal wieder nur mit einer Mannschaft, um eine konstante Personaldecke bei den Spielen zur Verfügung zu haben. Ziel ist es, um den ersten Platz mitzuspielen. Zusätzlich wird auch im Pokal angegriffen.


Ansprechpartner

Kai Engelhardt

Telefon: 0170/5462530
E-Mail: kai@cmgnet.de

 

Trainingszeiten